Kay von Aspern

Kay ist in Norddeutschland geboren und lebt seit vielen Jahren in Wien. Er verbringt viel Zeit im öffentlichen Raum und fotografiert alles, was ihm fotogen erscheint. Und das ist am Ende fast alles. Kay verdient seinen Lebensunterhalt als freier und kommerzieller Fotograf.

In den Medien

Datum – Seiten der Zeit (A)
Brennpunkt – Zeitschrift für Fotografie (Ger)
Publication Magazine – Nick Turpin Publishing (GB)
Wiener Zeitung (A)
Der Falter (A)
Die Presse (A)
Radiate Magazine (GB)
Buch „Berlin + Wien“ – Christian Reister, Kay von Aspern (D/A)

Interviews

In-Public
WorldSP.co

Einzelausstellungen

2013 Leica Galerie Wien „Randnotizen“ (A)
2012 Foxhouse Wien „nothing to declare“ (A)
2005 VCC Perfect Pictures Hamburg (D)

Gruppenausstellung und Festivals

2013 „Berlin + Wien / Kay von Aspern + Christian Reister“, Burjuar Berlin (D) & Eigensinnig Vienna (A)
2012 Gruppenausstellung – selected austrian photography, Stilwerk Wien (A)
2012 Galerie Anzenberger,Wien – Seconds2Real Gruppenausstellung (A)
2011 Meinblau Galerie, Berlin – Seconds2Real Gruppenausstellung (D)
2011 Galerie Hertz, Louisville – contemporary street photography (USA)
2011 Look11 Photography Festival, Liverpool – Seconds2Real Gruppenausstellung (GB)
2010 Gruppenausstellung “fort_be_weg_en” “eyes on” – european month of photography, Wien (A)
2009 Ausstellung zur Buchpräsentation “Kindsein zwischen Leben und Überleben” (Herausgeber: SOS Kinderdorf), Wien (A)

Mitgliedschaften und Kooperationen

Mitglied des Optic Nerve Kollektivs

Portfolio

Kontakt Kay